Sie sind hier: Aktuelles

Jetzt spenden!

Spenden Sie online, für Projekte oder über den üblichen Bankweg.

Presse-Ansprechpartner

Aurelia Staab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.
Mornewegstr. 15
64293 Darmstadt

Tel. 06151 - 3606-195
kommunikation[at]drk-darmstadt[dot]de

Akuelle Meldungen des DRK Darmstadt

Meldungen zu einem bestimmten Thema oder Schlagwort lassen sich zügig über die Suchefunktion ermitteln.

22.03.2016 - Merck am Puls der Arheilger

Merck fördert DRK Arheilgen mit Spende zur Anschaffung eines EKG

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat 6.000 Euro an den Arheilger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) übergeben. Dirk Sulzmann, Leiter Standortkommunikation und... [mehr]

08.02.2016 - Sicher und zuverlässig - 30 Jahre HausNotruf

3 für 2 - und Anschluss frei -  Aktionsangebot zu 30 Jahre Hausnotruf

Seit 30 Jahren bietet das DRK-Darmstadt mit dem HausNotruf rund um die Uhr Hilfe per Knopfdruck. Anfang Februar startete eine Jubiläumskampagne – mit einem besonderen Angebot für alle Neukunden....

[mehr]

Tanz in den Mai mit Rocky Rose

Konzert am 30. April 2016 mit “ROCKY ROSE“ im Goldenen Löwen in Arheilgen

VoKuHiLa Frisuren, schrille Klamotten und vor allem gute Musik, das waren die 80er Jahre. “Rocky Rose“ spielt „Rock of 80´s“. Musik die für die Musiker der Band prägend war. Eben Rockmusik aus den... [mehr]

EUMETSAT-Mitarbeiter unterstützen das DRK in Darmstadt

Die Mitarbeiter von EUMETSAT in Darmstadt unterstützen die Arbeit des DRK Darmstadt im Bereich Orientierungshilfen für Menschen mit Migrationshintergrund.

Anlässlich ihrer Weihnachtsfeier haben die Mitarbeiter von EUMETSAT (European Organisation for the Exploitation of Meterological Satellites) das DRK Darmstadt für eine Spende von insgesamt 3.470 Euro... [mehr]

Ein Marmorkuchen für Peyman

Peyman ist 22 Jahre jung und stammt aus dem Iran. Seit einigen Wochen lebt er in Deutschland. Lesen Sie über seine Begegnung mit der Studentin Kimberly und erfahren Sie, warum Kimberly einen...

Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf dem Luisenplatz und warten auf den Bus. Die Sonne strahlt. Um die Wartezeit zu überbrücken, schließen sie die Augen und wenden Ihr Gesicht gen... [mehr]

Einsatz des DRK Arheilgen bei Scheunenbrand

Am Freitag, den 18.12.2015 kam es in den frühen Abendstunden zu einem Scheunenbrand in Darmstadt Arheilgen.

Neben den Feuerwehren wurde auch das DRK Arheilgen alarmiert. Zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort stellte das DRK... [mehr]

Danke an die Mitarbeiter von Jones Lang LaSalle

Mitarbeiter von Jones Lang LaSalle GmbH (JLL) in Frankfurt unterstützen die Flüchtlingsarbeit des DRK Darmstadt. Projektkoordinatoring und JLL Mitarbeiterin, Sabrina Matthaei, berichtet im Interview...

Bitte skizzieren Sie einmal, wie es zur Idee einer Sachspende für die Flüchtlinge in Darmstadt kam – warum eine Sachspende und warum speziell für die Kinder? Uns geht es gut und daran... [mehr]

Erfolgreiche DRK Charity-Veranstaltung

Zugunsten der DRK-Flüchtlings- und Katastrophenhilfe

Das DRK in Darmstadt bot am Freitag (11.12.) den rund 180 Gästen einen Abend, der vor allem durch seinen Mix aus Information zur Flüchtlingslage und unterhaltsamem Theater in... [mehr]

Darmstädter Unternehmen Hamm GmbH unterstützt die Flüchtlingsarbeit

Die Firma hamm GmbH unterstützte die Charity Veranstaltung in der Comedy Hall am 11. Dezember 2015. Inhaber und Geschäftsführer, Thiemo Hamm, berichtet in einen Interview über das Engagement seines...

Herr Hamm, wir freuen uns sehr, dass Sie die Charity Veranstaltung des DRK-Darmstadt in der Comedy Hall als Hauptsponsor unterstützen. Was hat Sie zu Ihrem Engagement bewogen? Ich... [mehr]

Rewe-Kunden spenden 628 Kulturbeutel für Flüchtlinge

Die 628 Kulturbeutel wurden heute von Marktmanager Frank Bott und Ideengeber Chojecki vor dem Rewe Center an Alexander Belloff, Betriebsleiter des Flüchtlingscamps in der Michaelisstraße, überreicht.

Die Idee hatte Denis Chojecki, der als Assistent im Rewe Center in der Leydhecker Straße arbeitet: Im Eingangsbereich liegen fertig gepackte „Kulturbeutel“ für Flüchtlinge bereit. Sie enthalten... [mehr]